Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Reinigung

Damit man lange freude mit seinem Wassersprudler hat, sollte man diesen in Regelmäßigen abständen reinigen. Ansonsten kann es je nach härte des Wassers zu Problemen mit den Dichtungen kommen.

Warum und wie oft sollte man den Wassersprudler reinigen?

Der Wassersprudler sollte regelmäßig gereinigt werden um die Ablagerung von Kalk zu verhindern und Dichtungen, Schläuche und Leitungen sauber zu halten. Außerdem kann stehendes Wasser in Leitungen und Dichtungen das wachstum von Keimen fördern.

SodaStream gibt in der Gebrauchsanweisung (Quelle: Sodastream) an, den SodaStream Crystal wöchentlich zu reinigen. Das halte ich für übertrieben, der verdacht liegt nahe, dass die ihre teuren Reinigungsstabs verkaufen wollen. Ich empfehle den SodaStream, Wassermaxx oder jeden anderen Wassersprudler zu reinigen, wenn man merkt, dass der Sprudler undicht wird und anfängt Wassertropfen zu verlieren.

Spätestens jedoch, wenn man den Zylinder wechselt kann man eine Reinigung durchführen. So sorgt man automatisch dafür, dass die Reinigung automatisch passiert.

Wassersprudler Reinigen

Den Wassersprudler kann man in mehreren Stufen reinigen. Zum einen kann man regelmäßig eine oberflächliche Reinigung vornehmen und in längeren Abstände ein gründliche Reinigung inklusive der Düse vornehmen.

Wie reinige ich das Gehäuse des Wassersprudlers?

Das Gehäuse muss ganz individuell in regelmäßigen Abständen gesäubert werden. Hier kommt es darauf an, wo der Sprudler steht. Habt ihr das Gerät neben der Herdplatte stehen, können täglich spritzer vom kochen und braten auf das Gerät kommen. Hier sollte dann bei der täglichen Reinigung der Sprudler mit einbezogen werden. Ansonsten reicht es alle 2-3 Wochen das Gehäuse zu reinigen.

Sodastream putzen
Feucht abwischen und trocken reicht 1x die Woche,

So reinigt ihr das Wassersprudler-Gehäuse

  • Einfacher Staub kann mit einem trockenen Tuch abgewischt werden.
  • Gründlicher wird es mit warmen wasser und Spülmittel.
  • Fettrückstände sollten kurzfristig mit warmen Wasser und fett lösendem Spülmittel beseitigt werden.

Wie reinige ich die Sprudeldüse & das Innere?

Will man den Sprudler gründlich reinigen, was regelmäßig passieren sollte, gibt es dafür bewährte Hausmittel.

Zitronensäure

Zitronensäure gibt es zum entkalken als Pulver oder Flüssigkeit.

Um den Wassersprudler mit Zitronensäure zu reinigen müsst ihr:

  1. Füllen sie die angegebene Menge Zitronensäure in die Flasche des Sprudlers.
  2. Füllen sie die Flasche mit warmem Wasser bis zur Fülllinie.
  3. Setzen Sie die Flasche ganz normal zum sprudeln in den Sprudler.
  4. Einmal kurz den Sprudlerknopf betätigen. (So gelangt die Zitronensäure in die Düse)
  5. Lassen Sie die Zitronensäure nun 10-15 Minuten einwirken.

Danach die Flasche entleeren und ausspülen. Die Lanze des Sprudlers kann mit einem feuchten Tuch abgewischt werden. Wer garantiert keine Rückstände der Zitronensäure mehr haben möchte, macht nochmal einen reinigenden Sprudelvorgang mit klarem kalten Wasser.

Wassersprudler reinigen Zitronensäure
Zitronensäure ist eine natürliche Art den SodaStream zu reinigen.

Zitronensäure gibt es als Pulver und als flüssiges Konzentrat. Welches einem lieber ist, ist Geschmackssache. Beides bekommt ihr günstig hier:

Lasst den Sprudler am besten zwischen allen Sprudelvorgängen offen stehen, dann trocknet das Wasser besser und die Düse ist nicht immer feucht.

Wie reinige ich den Flaschenhalter des Crystal?

Der SodaStream Crystal hat die Besonderheit, dass dieser ein Fach für die Flasche hat. In der Version 2.0 wurde dort noch ein Karaffenhalter integriert. Hier verkalkt das innere schnell, da hier der ein oder andere Tropfen verloren geht. Um den Crystal zu reinigen geht ihr wie folgt vor:

  1. Entnehmt den Karaffenhalter aus dem inneren.
  2. Versuchen sie zunächst den Behälter mit Spülmittel und Bürste zu reinigen.
  3. Bei hartnäckigen Verkalkungen kann ein Gemisch aus Zitronensäure & warmen Wasser helfen. (10 Minuten einwirken lassen.
  4. Alternativ kann eine Tablette Gebissreiniger eingelegt werden und mit warmem Wasser aufgefüllt werden. (10-15 Minuten einwirken lassen)
  5. Danach auskippen und mit klarem kalten Wasser einmal durchspülen und trockenwischen.
  6. Den Karaffenhalter wieder einsetzen. (Dazu den Halter hochkant einsetzen und eindrehen)
Wassersprudler putzen SodaStream
Vorher / Nachher Bild eines sehr verschmutzten SodaStream Crystal. Gereinigt mit Gebissreiniger.

Wassersprudler-Flaschen reinigen

Von der Täglichen pflege bis zu den Extremfällen, ich zeige euch einmal wie ihr eure Sprudlerflaschen am besten wieder sauber bekommt. Zudem stellt sich manchem noch die Frage, wie oft man die Flaschen reinigen sollte.

Wie oft sollte man Wassersprudler-Flaschen reinigen?

Die Flaschen des Wassersprudlers sollten generell nach jedem benutzten einmal mit klarem Wasser ausgespült werden. Und wenn man Sirups in den Flaschen benutzt kommt man eh nicht drum herum diese nach jeder Benutzung zu waschen. Die Flaschen immer Kopfüber abtropfen lassen.

SodaStream Flasche reinigen
SodaStream Flaschen mit Wasser reinigen.

Wie bekommt man die Flaschen sauber?

Zum normalen auswaschen oder der Reinigung mit Spülmittel empfehle ich eine Flaschenbürste diese kommt auch an die schwierigen Ecken und den Boden. Da gibt es universelle* oder passende Büsten für die SodaStream Flaschen*. Dabei auch das äußere Gewinde nicht vergessen.

Sollte die Verschmutzung stärker sein oder sich mit der zeit trüber Film an der Flaschenwand abgelagert haben, steht eine größere Reinigung an Hier empfehlen sich so einige Hausmittel. Aber es gibt auch eigene Lösungen von SodaStream und anderen Anbietern. Aber fangen wir mit den einfachen Sachen an:

Hausmittel

Gebissreiniger

Diesen haben wir schon oben beim reinigen des SodaStream Crystal benutzt.

So reinigt ihr eure Flasche mit Gebissreiniger:

  • Gebissreiniger Tablette in die Flasche legen.
  • Mit lauwarmen Wasser komplett füllen.
  • 30 Minuten warten.
  • Flasche leeren und mit klarem kalten Wasser nachspülen.
Natron /Backpulver

Mit Backpulver oder Natron eignen sich zusätzlich noch dafür, schlechte Gerüche aus den Flaschen zu entfernen.

So reinigt ihr eure Flasche mit Backpulver/Natron:

  • Ein Teelöffel Pulver in die Flasche füllen.
  • Lauwarmes Wasser einfüllen.
  • Über Nach stehen lassen.
  • Die Flasche auskippen und mit klarem, kalten Wasser ausspülen.
Essig

Von der Reinigung mit Essig rate ich ab, da dies meist einen unangenehmen Geruch zurück lässt und wer will das in seinem Wasser? Außerdem gibt es genug alternativen.

PET-Flaschen

Die normalen Plastikflaschen dürfen bekanntlich nicht in die Spülmaschine, da diese nur eine Temperatur bis 50°C aushalten und sich danach verformen.

Wenn neben der Reinigung mit Spülmittel & Flaschenbürste oder die Hausmittel nicht ausreicht kann man versuchen die Flaschen mit den SodaStream Tabs* zu reinigen.

PEN-Flaschen

Die PEN-Flaschen sind zum Glück Spülmaschinenfest und können daher 1x die Woche mit gewaschen werden. Sollte das nicht reichen, kann man alles versuchen was für die anderen Kunststoffflaschen empfohlen wird.

Glasflaschen

Das tolle an den SodaStream Glaskaraffen, man kann sie leicht in der Spülmaschine reinigen. Neben den Hausmitteln kann man hier sehr gut Reinigungsperlen benutzen. Dies ist besonders hilfreich, wenn das Glas anfängt trüb zu werden.

 

So reinigt ihr eure Flasche mit Reinigungsperlen:

  1. Füllt ein wenig lauwarmes Wasser in die Glasflasche
  2. Die Flasche anschrägen und die Reinigungsperlen einfüllen.
  3. Deckel drauf schrauben
  4. Die Flasche schwenken, auch mal über Kopf.
  5. Beim auskippen darauf achten, die Perlen aufzufangen, da diese wiederverwendet werden können.
  6. Die Flasche mit klarem kalten Wasser ausspülen.
Wassersprudler reinigen Perlen
* Reinigungsperlen zum Reinigen von Glasflaschen

Schimmel im Deckel

Da die Deckel manchmal etwas vernachlässigt werden, kann es sein, dass diese anfangen zu schimmeln, gerade wenn man Sirups verwendet.

Um dem Vorzubeugen kann man die Deckel regelmäßig mit in die Spülmaschine tun. Ansonsten kann man diese in Zitronensäure (verdünnt gemäß Anleitung) einlegen. Für hoffnungslose Fälle kann man die Deckel auch einzeln nachkaufen.

SodaStream Crystal reparieren - Anleitung zur Demontage

Wer starke Probleme mit dem SodaStream Crystal bekommt muss sich nicht gleich einen neuen kaufen. Es kann helfen den Sprudler in seine Einzelteile zu zerlegen und diese gründlich zu reinigen. Dafür habe ich hier eine Reparaturanleitung.

Das sollte niemals vor ablauf der Garantie gemacht werden. Sollte innerhalb der Garantie oder Gewährleistungsfrist Probleme auftreten, schicken sie den Sprudler an SodaStream.

Hier eine Anleitung wie ihr den Crystal zerlegt:

  1. Den CO²-Zylinder entfernen.
  2. 1x kurz den Sprudlerknopf drücken um eventuellen Druck abzulassen.
  3. Die Schraube des Karaffenhaltern (unten) lösen und den Halter entfernen.
  4. Den Deckel des Oberteils mit einem Schlitzschraubendreher aufhebeln.
  5. Mit einem Maulschlüssel den Gasschlauch lösen und nach hinten herausführen.
  6. Hinten im inneren 2 Schrauben der Verkleidung lösen, diese kann dann abgenommen werden.
  7. Seitlich die beiden Schrauben der Überdruckventile entfernen & Ventile abnehmen.
  8. Vorsichtig die Feder entfernen
  9. Den Kipphebel nach oben abnehmen & den Entlüftungsstab herausnehmen.
  10. Die 3 letzten Schrauben entfernen und die Lanze nach unten entnehmen.

Nun hat man die Komponenten entfernt. Zusätzlich kann man an der Unterseite der Lanze nochmal 3 Schrauben entfernen um an eine weitere Dichtung zu kommen.

Die Teilen können nun gründlich gereinigt werden. Ein Bad in Zitronensäure bietet sich hier an.

Zum Zusammenbau die Schritte in umgekehrter Reihenfolge ausführen. Es hilft, sich die Schrauben je nach Arbeitsschritt gesondert hinzulegen oder Bilder zu machen.

Manchmal sagen Bilder mehr als tausend Worte, daher habe ich hier ein Video für euch auf dem das eine oder andere Detail vielleicht besser zu sehen ist:

1 Comment

  1. Marcel 9. November 2019 at 19:10

    Tolles Video! Danke. Man sollte echt hin und wieder innen reinigen.

Schreibe einen Kommentar


*

Required fields are marked